Deutsch

1. Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)

Speziell zu diesem Thema gibt es einen separaten Menüpunkt.

2. Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Alle Schülerinnen und Schüler, die bereits in der Grundschule den DaZ-Unterricht besucht haben, oder erst seit kurzem in Deutschland sind, werden zu Beginn der 5. Klasse auf den Stand ihrer Deutsch-Kenntnisse getestet (C-Test). Dem Test-Ergebnis entsprechend erhält das Kind bei Bedarf eine weitere Förderung:

a) Bei noch großem Förderbedarf wird das Kind einem DaZ-Intensivkurs zugeordnet; dieser findet in der Regel täglich statt und ist im Stundenplan nach Möglichkeit so gelegt, dass die Schülerinnen und Schüler zumindest an den Hauptfächern des regulären Unterrichtes teilnehmen können. Die Teilnahme am DaZ-Intensivkurs ist verpflichtend. Wer fernbleibt, kann aus rechtlichen Gründen keinen Nachteilsausgleich erhalten.

b) Bei kleinerem Förderbedarf wird das Kind einem Deutsch-Förderkurs zugeordnet; dieser findet einmal pro Woche in der 7. und 8. Stunde statt. Die Teilnahme am Deutsch-Förderkurs ist ebenfalls verpflichtend. Wer fernbleibt, kann aus rechtlichen Gründen keinen Nachteilsausgleich erhalten.

 

Mathematik

1. Mathematik-Förderraum

Für alle Klassenstufen und zweigübergreifend steht der „Förderraum Mathematik“ dienstags, mittwochs und donnerstags in der 7. und 8. Stunde zur Verfügung. Mathematik-Lehrkräfte stehen den Schülerinnen und Schülern für Mathematik-Hausaufgaben, für Fragen zum aktuellen Lernstoff und zur Vorbereitung auf eine Klassenarbeit mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus ist der Mathematik-Förderraum auch für alle offen, die den Lernstoff festigen, vertiefen oder auch einfach nur „mehr wissen“ wollen.

2. Vorbereitungskurse auf die Realschul-Abschlussprüfung

Für die Jahrgangsstufe 10R findet wöchentlich ein zweistündiger Kurs statt, der die Schülerinnen und Schüler auf die Abschluss-Prüfung in Mathematik vorbereitet. Neben der Wiederholung von Basiswissen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 10 wird mittels Beispiel- und Original-Prüfungsaufgaben der „Ernstfall“ eingeübt.

3. Qualifikationskurse zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler der 9G- und 10R-Klassen, die beabsichtigen, eine weiterführende Schule zu besuchen, findet jeweils nach den Osterferien dieser Qualifikationskurs wöchentlich zweistündig statt. Darin wird eine Einführung in Mathematik-Themen gegeben, die in der Einführungsphase der Oberstufe auf dem Lehrplan stehen.

4. Vorbereitung auf den (hessenweit durchzuführenden) Mathematik-Wettbewerb

In der 8. Jahrgangsstufe aller Zweige findet der Mathematik-Wettbewerb statt. Zur Vorbereitung darauf wird im ersten Halbjahr eine zusätzliche Wochenstunde Mathematik unterrichtet.

 

Englisch

1. Förderkonzept für die Jahrgangsstufen 5 und 6

Jahrgang haben wir je eine zusätzliche Lehrkraft im laufenden Unterricht. Damit haben die Schülerinnen und Schüler einen „freien“ Ansprechpartner, der direkt und ganz individuell Hilfestellungen geben und über Probleme und Lücken hinweghelfen kann.

2. Englisch und LRS

Schülerinnen und Schüler, bei denen eine Lese-Rechtschreibschwäche vorliegt, und die deswegen im Fach Deutsch einen Nachteilsausgleich erhalten, bekommen auch im Fach Englisch einen Ausgleich: Sie erhalten bei Klassenarbeiten 10 Minuten mehr Zeit und dürfen ein einsprachiges Wörterbuch benutzen. Zusätzliche Maßnahmen werden individuell von der Klassenkonferenz festgelegt.

3. Förderkonzept für die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9

In den Klasse 7 bis 9 bieten wir jahrgangskonforme Förderkurse an. Darin wird der Lernstoff der Vergangenheit noch einmal wiederholt und gefestigt, und es werden Kenntnislücken geschlossen.

4. Vorbereitungskurse auf die Realschul-Abschlussprüfung

Für die Jahrgangsstufe 10R findet wöchentlich ein zweistündiger Kurs statt, der die Schülerinnen und Schüler auf die Abschluss-Prüfung in Englisch vorbereitet. Neben der Wiederholung von Basiswissen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 10 wird mittels Beispiel- und Original-Prüfungsaufgaben der „Ernstfall“ eingeübt.

5. Qualifikationskurse zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler der 9G- und 10R-Klassen, die beabsichtigen, eine weiterführende Schule zu besuchen, findet jeweils nach den Osterferien dieser Qualifikationskurs wöchentlich zweistündig statt. Darin werden insbesondere Übungen zur Konversation in Englisch angeboten und durchgeführt.

 

Französisch

Für die Klassenstufen 9R und 9G findet wöchentlich einstündig (eine zweite Stunde ist geplant) ein Förderkurs statt. Unter Anleitung einer Französisch-Fachkraft wiederholen und vertiefen die Schülerinnen und Schüler die grammatikalischen Kenntnisse und üben ihre Lese- und Rechtschreib-Kompetenzen.